Austausch mit Fachexperten. Ausblick auf neue Technologien. Immer einen Schritt voraus.
Am 5. & 6. Juli in Wertheim

Moderne Leistungselektronik ist der Schlüssel zur Energieeffizienz. Vor dem Hintergrund explodierender Rohstoff- und Energiepreise und der Endlichkeit unserer fossilen Energieträger ist unsere Gesellschaft gezwungen, mit den Ressourcen unseres Planeten sorgfältiger umzugehen. Entwicklung alternativer Energieerzeugung aus regenerativen Quellen, der effiziente Umgang mit elektrischer Energie sowie die Schaffung völlig neuer Mobilitätskonzepte sind nur mit einem hohen Anteil modernster Leistungselektronik realisierbar.

Genau aus diesen Gründen erfährt die Leistungselektronik seit geraumer Zeit einen unheimlichen Aufschwung. Die Möglichkeiten, die sich durch neue leistungsstarke Bauteile in Kombination mit intelligenten Prozessorsteuerungen eröffnen, erlauben heute sehr energieeffiziente Steuerungen und Systeme, oft in Kombination mit einer hohen Integrationsdichte.

Gleichzeitig sehen sich die Entwickler, aber auch das Personal in der Elektronikfertigung mit derartigen Baugruppen ganz speziellen Herausforderungen ausgesetzt.

Die Einpresstechnik als alternative Aufbau- und Verbindungstechnik eröffnet hierzu völlig neue Anwendungsfelder in der industriellen Elektronikfertigung, insbesondere z.B. beim Handling hoher Ströme.

Mit unserem Partner Würth Elektronik ICS wollen wir der Sache jetzt bei unserem zweitägigen „Technologieforum Einpresstechnik“ am 05. + 06. Juli auf den Grund gehen und mögliche Anwendungsfelder aufzeigen. Mit „Automotive auf dem Weg zur Klimaneutralität – von Stahl und Eisen in die E-Mobilität“ steuert die Schaeffler Technologies AG & Co. KG einen spannenden Impulsvortrag bei.

Sichern Sie sich gleich heute Ihre persönliche Teilnahme und erfahren Sie alles über das spannende Thema Einpresstechnik!

Agenda

Uhrzeit 5. Juli 2022
16:00 Busabfahrt zur Eventlocation Seminarzentrum (Spitzer Turm Wertheim)
Bis 16:30 Anreise & Registrierung
16:30 – 16:45 Begrüßung
Rainer Krauss (Ersa) & Dr. Klaus Wittig (Würth Elektronik ICS)
16:45 – 17:30 Impulsvortrag: Automotiv auf dem Weg zur Klimaneutralität – von Stahl und Eisen in die  E-Mobilität

  • Was bedeutet der Weg für einen Automobilzulieferer von Morgen?
  •  Ziele & damit verbundene Anforderungen und Chancen
  •  Nachhaltigkeit in Bezug auf eingesetzte Technologien
  •  Einpresstechnik vs. Löten

Stephan Niese (Schaeffler Technologies AG & Co. KG)

17:30 – 18:00 Diskussionsrunde & Technologieaustausch
Stephan Niese (Schaeffler Technologies AG & Co. KG) & Rainer Krauss (Ersa)
18:00 – 19:00 Werksführung durch die Industrie 4.0 Produktion
Rainer Krauss & Roland Diehm (Ersa)
19:00 – 22:00 Abendveranstaltung
Seminarzentrum – Ersa GmbH
Uhrzeit 6. Juli 2022
Bis 09:00 Anreise und Registrierung
09:00 – 09:15 Begrüßung
Rainer Krauss (Ersa) & Dr. Klaus Wittig (Würth Elektronik ICS)
09:15 – 10:15 Surface Mount Technology

  • Grundlagen SMD-Linienfertigung
  • Reflowlöten: Technologie & Analyse der Lötstelle
  • Vakuumlöten: Einfluss von Voids in Lötstellen

Michael Haas (Ersa)

10:15 – 10:30 Kaffeepause
10:30 – 11:30 Funktionsweise und Anwendung der Technologie Einpresstechnik

  • Grundlagen & Funktionsweise
  • Komponenten
  • Technologie in der Anwendung

Matthias Ehrenfried & Achim Engel (Würth Elektronik ICS)

11:30 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 14:00 Through Hole Technology: Löten vs. Einpressen

  • Herausforderungen in der Produktion elektronischer Baugruppen in Bezug auf Lötwärmebedarf und Lötwärmebeständigkeit innerhalb des Prozessfensters
  • Möglichkeiten und Grenzen zur Reduzierung des Lötwärmebedarfes im Baugruppen-Design
  • Einpresstechnik als Alternative zum Löten

Jürgen Friedrich (Ersa)

14:00 – 14:30 Einpresstechnik: Daily Business?! Kurtz Ersa Beyond.
Rainer Krauss (Ersa)
14:30 – 14:45 Kaffeepause
14:45 – 15:30  Einpresstechnik: Expertentalk mit SMA Solar Technology, Schaeffler, Würth Elektronik & Ersa
Daniel Leimbach (SMA Solar Technology AG)
Stephan Niese (Schaeffler Technologies AG & Co. KG)
Matthias Ehrenfried & Achim Engel (Würth Elektronik ICS)
Jürgen Friedrich (Ersa)
15:30 – 16:00 Verabschiedung & Ende der Veranstaltung

Unsere Referenten

Rainer Krauss
Gesamtvertriebsleiter Ersa GmbH

Dr. Klaus Wittig
Würth Elektronik ICS

Matthias Ehrenfried
Würth Elektronik ICS, Niedernhall-Waldzimmern

Stephan Niese
Schaeffler Technologie AG
Director Industrial Engineering GB Electronics
DVS®/ EWF European Adhesive Specialist

Michael Haas
Ersa GmbH, Wertheim

Achim Engel
Würth Elektronik ICS, Niedernhall-Waldzimmern

Jürgen Friedrich
Ersa GmbH, Wertheim

Daniel Leimbach
SMA Solar Technology AG, Niestetal

Sie haben Fragen zu unserem Event?

Bitte wenden Sie sich an unsere Ansprechpartnerinnen:

Düll_Kristin_2

Kristin Düll
Assistenz Eventmanagement
Fragen rund um die Anmeldung & Anreise
Telefon +49 9342 800-235
kristin.duell@kurtzersa.de

Schulz_Laura

Laura Schulz
Eventmanagement – Fragen rund um Veranstaltungsinhalte
Telefon +49 9342 800-261
laura.schulz@kurtzersa.de

Anmeldung


Unsere Partner

Organisatorisches

Nach ihrer Anmeldung erhalten Sie zeitnah unsere schriftliche Teilnahmebestätigung mit weiteren organisatorischen Hinweisen und empfohlenen Übernachtungsmöglichkeiten.

Das Ersa Event wird selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen durchgeführt. Sollte die Veranstaltung aufgrund unvorhersehbarer Entwicklungen behördlicher Vorgaben nicht stattfinden können, wird der Termin verschoben.

 

Information gem. Telemediengesetz (TMG):
Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Beantwortung von Online-Anfragen an unser Unternehmen erhoben, jedoch nicht zu Werbezwecken missbraucht. Elektronische Anfragen werden automatisch archiviert.

Scroll to Top